Bericht zur 1.Mannschaft

3 Spieltage und aktuell 3.Platz in der Tabelle. Im Fußball hätte man die Trainer schon gefeuert oder die berühmte Trainerfrage gestellt. Bei uns ist dies natürlich nicht der Fall. Die Mannschaft kämpft aktuell mit ein paar Verletzten und die Trainer sind schon wieder heiß auf Training, da es ab nächster Woche mit neuem Trainingskonzept an zusätzliche Spieloptionen geht.

Highlight des letzten Spieltages war der Besuch eines befreundeten Trainerkollegen aus Dresden, der unseren Verein und die Mannschaft kennenlernen konnte. Trotz des verlorenen Spieltages mit 7:1 gegen die DHfK lernte er uns hungrig und stets vorwärtsdenkend, sowie hoch motiviert kennen. Besonders freute sich die Mannschaft, dass Franka und Anna als Hobbyspielerinnen den einzigen Punkt des Tages erkämpften. Dies spricht für ihre derzeitige Trainingsleistung! Gratulation auch vom Fremdcoach aus Dresden. Dies hat uns alle sehr beeindruckt, da wir auch als 1. Mannschaft stolz auf die ständige Einsatzbereitschaft aller unserer Hobbyspieler sind.

Ein weiterer Beweis ist der Einsatz von Anja und Marius. Beide unterstützten uns mit einer Selbstverständlichkeit in zwei Spieltagen in Folge. Anja selbst engagierte sich in ihren Lieblingsdisziplinen Mix und Doppel und erkämpfte für die Mannschaften wichtige Punkte. Marius als Hobbyspieler hat mit viel Engagement an beiden Spieltagen ausgeholfen und von uns erstaunten Szenenapplaus geerntet.

Mit zusätzlichen Trainingseinheiten am Wochenende arbeitet nicht nur die 1.Mannschaft weiter an ihren Zielen, sondern auch die Hobbymannschaft an der Verbesserung der Platzierung. 

Mit viel Engagement des Hauptverantwortlichen und der ehrematlich Engagierten wird sich in Volkmarsdorf weiter viel bewegen. Hier werdet ihr auch in Zukunft in unseren News darüber informiert. Wir sehen uns zum nächsten Spieltag am 10.11. um 14 Uhr in unserem Wohnzimmer in der Torgauer Str. 15.